Konjunkturwerte des Glasmaschinenbaus im 2. Quartal 2021

Shutterstock

Im Vergleich zum ersten Quartal 2021 sind die Auftragseingänge für das 2. Quartal 2021 wieder rückläufig. Auch die Umsätze rutschen wieder in den mäßigen Bereich.

Das Gesamtjahr wird bisher teilweise gegensätzlich eingeschätzt. Der Auftragseingang wird positiver bewertet, als das letzte Quartal vermuten lässt. Die Umsätze jedoch werden auch insgesamt negativ bewertet.

Neueinstellungen werden wieder vorsichtiger gehandhabt. Einige Unternehmen erhöhen dagegen langsam Investitionen, auch wenn die Mehrheit auch bei Investitionen zurückhaltend bleibt.

Die konkreten Zahlen dazu finden Sie wieder im dazu folgenden Dokument. Zahlen für die einzelnen Sparten der Glasverarbeitung können von teilnehmenden Unternehmen bei der Geschäftsstelle angefordert werden.

Zahlen zur Maschinenproduktion in Deutschland finden Sie auch in der Statistikdatenbank des VDMA.

 

 

Download Konjunktur Q2 2021