Ergebnisse/Beschlüsse der Mitgliederversammlung des Forschungsfonds Fluidtechnik

VDMA

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Forschungsfonds Fluidtechnik fand am 17. Juni 2020 als Webkonferenz statt.

Folgende Projektvorschläge werden vom Forschungsfonds Fluidtechnik aufgegriffen und eigenfinanziert durchgeführt:

Verteiltparametrische Pneumatik
Institut für fluidtechnische Antriebe und Systeme der RWTH Aachen

Wireless Pump – Kabellose Vermessung von Temperaturen und Drücken im Zylinderblock einer Axialkolbenpumpe
Institut für Mechatronischen Maschinenbau der TU Dresden, Professur für Fluid-Mechatronische Systemtechnik

Die nachfolgend genannten Projektvorschläge werden vom Forschungsfonds Fluidtechnik aufgegriffen und sollen bei der AiF beantragt werden:

Analyse von Transportvorgängen des Schmierfetts in pneumatischen Komponenten
Institut für Mechatronischen Maschinenbau der TU Dresden, Professur für Fluid-Mechatronische Systemtechnik

AddCrack – Festigkeit von additiv gefertigten hydraulischen Bauteilen unter schwellender Belastung 
Institut für fluidtechnische Antriebe und Systeme der RWTH Aachen

Parameteridentifikation für elektrohydraulische Kompaktantriebe im laufenden Produktionsbetrieb 
Institut für Mechatronischen Maschinenbau der TU Dresden, Professur für Fluid-Mechatronische Systemtechnik

Keramik in Rundschieberventilen 
Institut für fluidtechnische Antriebe und Systeme der RWTH Aachen

Die nächste Mitgliederversammlung des Forschungsfonds Fluidtechnik in Verbindung mit
einer vorangestellten Informationsveranstaltung findet am 17. Juni 2021 im VDMA-Haus in Frankfurt am Main statt.