Hannover Messe 2020 abgesagt

VDMA

Die Hannover Messe kann aufgrund der Covid-19-Pandemie sowie einer Untersagungsverfügung der Region Hannover auch im Juli nicht stattfinden und wird daher 2020 ganz ausfallen.

Thilo Brodtmann, VDMA-Hauptgeschäftsführer sagt dazu: „Die Absage ist bedauerlich, aber es ist die einzig richtige Entscheidung. Jetzt gilt es, die Folgen der Pandemie in den Betrieben zu bekämpfen und wieder durchzustarten. Im April 2021 werden die Maschinenbauer dann wieder mit voller Kraft bei der nächsten Hannover Messe am Start sein.“

Die HANNOVER MESSE 2021 wird vom 12. bis 16. April 2021 ausgerichtet.

Die VDMA Fachverbände Antriebstechnik und Fluidtechnik planen 2021 wieder einen Firmengemeinschaftsstand für Mitgliedsunternehmen auf. 

Die offizielle Pressemitteilung der Deutschen Messe AG zur Absage finden Sie hier

Downloads