Ab dem Berichtsjahr 2019 neues Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2019)

shutterstock

Das Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP) wird in regelmäßigen Abständen überarbeitet, um es an neue Produktentwicklungen anzupassen. So wurde das Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken, Ausgabe 2009 (GP 2009) neu gefasst und als Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken, Ausgabe 2019 (GP 2019) herausgegeben.

Die neue Fassung des GP 2019 steht bereits im Internet unter www.destatis.de (Methoden - Klassifikation) bereit. Sie wird ab dem Berichtsjahr 2019 in den Produktionserhebungen eingesetzt.

Die Statistischen Landesämter werden die berichtspflichtigen Unternehmen detailliert informieren. Dabei erhalten die Betriebe eine Übersicht, in der die bisher gemeldeten Güterarten des GP 2009 denen des neuen Güterverzeichnisses GP 2019 gegenübergestellt sind.

Nach einer ersten Sichtung des neuen GP 2019 hat sich für die Produktionsstatistik für Antriebstechnik im Bereich Schaltgetriebe eine Änderung ergeben. Eine Aufstellung der entsprechenden Meldenummern des Güterverzeichnisses finden Sie als Download.

Downloads