VDMA 23903:2019-01

shutterstock

Auslegung von Gleitlagerungen in Hauptgetrieben von Windenergieanlagen

Das VDMA-Einheitsblatt soll Hinweise und Ergänzungen zu den notwendigen Inhalten von Spezifikationen für Gleitlager und deren Einfluss auf andere Komponenten wie z.B. das Getriebe liefern und so eine richtlinien- bzw. normengerechte Konstruktion von Windenergieanlagen unter Zuhilfenahme der IEC 61400 erleichtern. VDMA 23903 stellt einen Leitfaden zur betriebssicheren Auslegung von Gleitlagern für WEA-Hauptgetriebe dar. Wo bestehende Regelwerke den Anforderungen genügen, bindet dieser Leitfaden diese ein oder liefert Interpretationen für deren Anwendung. Auf diese Weise soll ein möglicher Ablauf zur zielgerichteten Auslegung und Konstruktion der Lagerstellen vorgeschlagen werden, an der sich auch die anschließende Zertifizierung orientieren kann. Als Basis für dieses VDMA-Einheitsblatt dienen aktuelle Richtlinien und Veröffentlichungen.

Da dieses VDMA-Einheitsblatt entwickelt wurde, um die Revision der entsprechenden Abschnitte in der IEC 61400-4:2012 zu unterstützen, wurde nur eine englische Sprachfassung erstellt.