FEBMA – Federation of European Bearing Manufacturers' Associations

FEBMA vertritt die gemeinsamen Interessen der europäischen Wälzlagerindustrie, vor allem gegenüber den europäischen Institutionen. Fairer Wettbewerb und der Abbau von Handelshemmnissen sind die grundlegenden Aufgaben in zahlreichen Themenbereichen.

FEBMA ist Gründungsmitglied der World Bearing Association (WBA). Die WBA ist, im Rahmen des rechtlich Zulässigen, eine internationale Plattform für die Erörterung gemeinsamer Themen auf Vorstands-/Geschäftsführungsebene. Ein wesentliches Anliegen ist die Stärkung der Instrumente gegen internationale Produktpiraterie.

Der Fachverband Antriebstechnik führt das Generalsekretariat.

www.stopfakebearings.com